20.9.15: Wo fahren sie denn?

Da fahren sie ja: Der neue InfoTruck von NORDMETALL wird seit vergangener Woche in fünf "Premieren" im Norden offiziell eingeweiht und ist ab sofort unterwegs zu Schulen, Veranstaltungen und Mitgliedsunternehmen.

Mit dem imposanten, zweigeschossigen Sattelschlepper werben die Arbeitgeberverbände NORDMETALL und AGV NORD an Schulen und auf Veranstaltungen um Nachwuchs für die Metall- und Elektroindustrie.  „Der Besuch dieses 32-Tonners wird für jede Schule ein Spektakel. Man könnte meinen, eine Rockband oder ein Formel-1-Team fährt auf den Hof. Allein das Fahrzeug zeigt, was die Metall- und Elektroindustrie kann“, so NORDMETALL-Präsident Thomas Lambusch. Ihm komme es darauf an, dass sich die Jugendlichen für die Ausbildungsmöglichkeiten im Herz der Wirtschaft interessieren und Kontakt zu den Mitgliedsunternehmen aufnehmen.
Am 16.9. wurde der InfoTruck gemeinsam mit Bürgermeister Carsten Sieling in Bremen eingeweiht, am 18.9. mit Mecklenburg-Vorpommerns Wirtschaftsminister Harry Glawe im Rahmen der Berufsmesse "Jobfactory" in Rostock. Am 22.9. folgte die Einweihung für das Verbandsgebiet Nordwest-Niedersachsen auf der Meyer-Werft in Papenburg. Die nächsten Termine sind der 30.9. in Lübeck (auf dem Gelände des Drägerwerks gemeinsam mit Schleswig-Holsteins Bildungsministerin Britta Ernst) und zu guter Letzt in Hamburg (Termin folgt).
Mehr Infos, Bilder und Filme zum Truck und wie man ihn bucht lesen Sie auf www.wir-bilden-den-norden.de/projekte/infotruck/.