12.2.13: NORDMETALL CUP: Landesmeisterschaft Hamburg

Aus Bramfeld, Rissen, Niendorf, im Grunde ganz Hamburg kommen die Schüler, die in diesem Jahr um den Titel des Nordmetall-Cup-Siegers in der Hansestadt fahren. Mit 32 Teams ist das Teilnehmerfeld größer denn je (Übersicht hier).

Die NORDMETALL-Stiftung hat zur Landesmeisterschaft der „Formel 1 in der Schule“ gerufen. Am kommenden Samstag findet sie in der Messehallen in Schnelsen statt.

Mit diesem Wettbewerb begeistert die NORDMETALL-Stiftung seit fünf Jahren Schüler im ganzen Norden. Sie will damit das Wissen um Technik und Wirtschaft und entsprechende Berufsmöglichkeiten sowie die Teamarbeit unter Schülern fördern. Gesucht sind clevere Konstruktionsideen, originelle Marketingkonzepte und natürlich die schnellsten Autos.

Das Ganze ist ein mehrmonatiges Projekt an den Schulen: Im Herbst haben die Teams mit der Entwicklung ihrer etwa turnschuhgroßen Flitzer begonnen. Angetrieben durch eine Gaspatrone schaffen die Flitzer bis zu 80 km/h auf der 20-Meter-Bahn.

Die Sieger aus Hamburg fahren zur Deutschen Meisterschaft und vielleicht sogar im November zur Weltmeisterschaft nach Texas. 2011 wurde ein Team aus Hamburg sogar Vize-Weltmeister.

Presse-Termin:

Hamburger Landesmeisterschaft
„NORDMETALL CUP Formel 1 in der Schule“

am Samstag, dem 16.02.2013,
ab 8.00 Uhr (Rennen), Preisverleihung ca. 18 Uhr

MesseHalle Schnelsen, Modering 1a, 22457 Hamburg

Hinweis für TV und Fotografen: Die Teams kommen voll ausgerüstet in selbst entworfener Rennstall-Bekleidung, gestalten eine richtige Boxengasse – und auch die Rennbahn bietet eine attraktive Optik- siehe das Youtube-Video auf bit.ly/XdBerF

Kontakt für Nachfragen und Ö-Töne:

Rolf Werner
Formel1 in der Schule gGmbH
Tel.: :0160 – 36 82 676
E-Mail: rolf(punkt)werner(at)nordmetall-cup(punkt)de

Peter Haas
NORDMETALL-Stiftung
Tel.: 040 / 6378-4231
E-Mail: haas(at)nordmetall(punkt)de