Ergebniskonferenz "E-Mobility NSR"

Seit einiger Zeit entwickeln Regionen und Städte in Europa und insbesondere in der Nordseeregion Strategien und Aktionspläne zur Förderung der Elektromobilität. Vor diesem Hintergrund wurde das Projekt "E-Mobility NSR" ins Leben gerufen, in dem in den letzten drei Jahren 11 Partner aus 7 Ländern des Nordseeraums gemeinsam an der Weiterentwicklung und Förderung der Elektromobilität gearbeitet haben.

Organisiert vom Forschungs- und Transferzentrum "Applications of Life Sciences" (FTZ-ALS) der HAW Hamburg stellt das internationale Partnerkonsortium nunmehr die wesentlichen Projektergebnisse zu den Themenbereichen Stakeholder Analyse, Ladeinfrastruktur, Smart Grid Lösungen, Elektromobilitätsinformationszentren sowie zu nachhaltigen Lösungen im Fracht- und Logistikbereich vor. Entsprechender Forschungs- und Handlungsbedarf wird aufgezeigt. Zudem wird es einen Ausblick auf die Zukunft der Elektromobilität in Europa geben. Die Veranstaltung findet statt

am 01. September 2014
um 13.00 - 17.00 Uhr
in der Handelskammer Hamburg.

Konferenzsprache ist Englisch. Das Programm ist als Anlage beigefügt.