9.2.18: Synopse zum SGB IX in der Fassung ab dem 1.1.2018

Das Bundesteilhabegesetz vom 23.12.2016 hat das SGB IX umfassend geändert. Durch die Einführung neuer Regelungen wurden die Paragraphen des SGB IX mit Wirkung zum 1.1.2018 insbesondere im arbeitsrechtlich relevanten Teil zum Schwerbehindertenrecht umgestellt.

Vor allem die Integration von Regelungen zur Eingliederungshilfe als neuen „Teil 2“ hat zu einer erheblichen Verschiebung der Paragraphen des Schwerbehindertenrechts (ehemals „Teil 2“, nunmehr „Teil 3“) nach hinten geführt. Die beigefügte Tabelle sieht eine Synopse der Paragraphen bis zum 31.12.2017 und ab dem 1.1.2018 vor.