8.7.15: Ab 2016 neue Masterstudiengänge und Promotionsprogramm an der NORDAKADEMIE

Die NORDAKADEMIE Graduate School baut ihr Studienprogramm weiter aus und bietet ab 1. April 2016 drei weitere berufsbegleitende Masterstudiengänge sowie ab Herbst 2016 ein berufsbegleitendes Promotionsprogramm an.

Die NORDAKADEMIE Graduate School baut ihr Studienprogramm weiter aus und bietet ab 1. April 2016 drei weitere berufsbegleitende Masterstudiengänge sowie ab Herbst 2016 ein berufsbegleitendes Promotionsprogramm an. Zusätzlich zu den bereits bestehenden sechs berufsbegleitenden Masterstudiengängen bietet die NORDAKADEMIE Graduate School im kommenden Jahr drei neue Studiengänge an: Master of Science im Bereich Logistik Der neue Studiengang Logistik richtet sich an Betriebswirte sowie Wirtschaftsingenieure und Ingenieure mit betriebswirtschaftlichen Kenntnissen, die eine Zusatzqualifikation auf dem Gebiet der Logistik anstreben. Master of Laws im Bereich Wirtschaftsrecht Absolventen der Betriebswirtschaft oder anderer Studiengänge mit wirtschaftswissenschaftlichem oder wirtschaftsrechtlichem Hintergrund haben beim neuen Studiengang Wirtschaftsrecht die Möglichkeit, sich zum Wirtschaftsjuristen zu qualifizieren. Wirtschaftsjuristen sind immer dann gefragt, wenn Wirtschaft und Recht zusammentreffen und neben einer juristischen Qualifikation auch ein vertieftes wirtschaftliches Verständnis erforderlich ist. Master of Science im Bereich Wirtschaftspsychologie Der neue Studiengang Wirtschaftspsychologie richtet sich an Absolventen, die über einen ersten Hochschulabschluss verfügen und sich für Personalmanagement interessieren. Es wird die Fähigkeit vermittelt, Problemstellungen in den Bereichen Human Resources, Marketing und Marktforschung in Organisationen zu erkennen, systematisch zu beschreiben und methodisch unter Nutzung von Schnittstellen zur Informationstechnologie zu lösen. Nähere Informationen zu allen Studiengängen sowie zu den Studienvoraussetzungen finden Sie auf den Seiten der Graduate School. In Kooperation mit ausgewählten in- und ausländischen Universitäten startet ab Herbst 2016 zusätzlich ein berufsbegleitendes Promotionsprogramm. Bewerbungen für alle neun Masterstudiengänge sind jederzeit möglich. Das Bewerbungsverfahren für das Promotionsprogramm startet im Sommer 2016. Mit der Erweiterung ihres Studienangebotes reagiert die NORDAKADEMIE Graduate School auf die veränderten Anforderungen der Wirtschaft an Führungskräfte.

Quelle: NORDMETALL – www.nordmetall.de/index.php

Mit der Erweiterung ihres Studienangebotes reagiert die NORDAKADEMIE Graduate School auf die veränderten Anforderungen der Wirtschaft an Führungskräfte. Zusätzlich zu den bereits bestehenden sechs berufsbegleitenden Masterstudiengängen werden folgende Studiengänge neu angeboten:

  • Master of Science im Bereich Logistik
    Der neue Studiengang Logistik richtet sich an Betriebswirte sowie Wirtschaftsingenieure und Ingenieure mit betriebswirtschaftlichen Kenntnissen, die eine Zusatzqualifikation auf dem Gebiet der Logistik anstreben.

  • Master of Laws im Bereich Wirtschaftsrecht
    Absolventen der Betriebswirtschaft oder anderer Studiengänge mit wirtschaftswissenschaftlichem oder wirtschaftsrechtlichem Hintergrund haben beim neuen Studiengang Wirtschaftsrecht die Möglichkeit, sich zum Wirtschaftsjuristen zu qualifizieren. Wirtschaftsjuristen sind immer dann gefragt, wenn Wirtschaft und Recht zusammentreffen und neben einer juristischen Qualifikation auch ein vertieftes wirtschaftliches Verständnis erforderlich ist.
  • Master of Science im Bereich Wirtschaftspsychologie
    Der neue Studiengang Wirtschaftspsychologie richtet sich an Absolventen, die über einen ersten Hochschulabschluss verfügen und sich für Personalmanagement interessieren. Es wird die Fähigkeit vermittelt, Problemstellungen in den Bereichen Human Resources, Marketing und Marktforschung in Organisationen zu erkennen, systematisch zu beschreiben und methodisch unter Nutzung von Schnittstellen zur Informationstechnologie zu lösen.


In Kooperation mit ausgewählten in- und ausländischen Universitäten startet ab Herbst 2016 zusätzlich ein berufsbegleitendes Promotionsprogramm. Das Promotionsprogramm wird seinen Schwerpunkt im Bereich der Wirtschaftswissenschaften haben. Die Zugangsvoraussetzung dafür ist ein Masterabschluss (Universität oder Fachhochschule).

Bewerbungen für alle neun Masterstudiengänge sind jederzeit möglich. Das Bewerbungsverfahren für das Promotionsprogramm startet im Sommer 2016. Nähere Informationen zu allen Studiengängen sowie zu den Studienvoraussetzungen finden Sie auf den Seiten der Graduate School.