7.6.19: Veranstaltung "Aktuelle Rechtsfragen zum TV BZ ME"

Infoveranstaltung zum Tarifvertrag über Branchenzuschläge für Arbeitnehmerüberlassungen in der Metall- und Elektroindustrie (TV BZ ME) mit Judith Schröder vom Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen.

Seit Inkrafttreten des neuen Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes (AÜG) am 01. April 2017 sind nunmehr zwei Jahre vergangen.

Im Zuge dieser Gesetzänderung hat es weitere Änderungen in der Zeitarbeitsbranche gegeben. So ist der Tarifvertrag über Branchenzuschläge für Arbeitnehmerüberlassungen in der Metall- und Elektroindustrie (TV BZ ME) neu abgeschlossen worden. Dieser wirft auch für die Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie zahlreiche Fragen auf. Dies gilt insbesondere im Zusammenhang mit dem veränderten System der Branchenzuschläge des TV BZ ME, der seit dem 01. Januar 2018 zur Anwendungen kommt.

Aufgrund der zahlreichen Anfragen zu diesem Themenkomplex werden wir auch in diesem Jahr eine Informationsveranstaltung zu diesem Thema durchführen. Judith Schröder,  Leiterin der Abteilung Arbeits- und Tarifrecht des Interessenverbandes Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e. V., wird den TV BZ ME noch einmal vorstellen, auf aktuelle Entwicklungen hinweisen und im Anschluss Fragen beantworten.

Die Veranstaltung findet statt am:

Freitag, den 07. Juni 2019
von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr
im Haus der Wirtschaft, Kapstadtring 10, 22297 Hamburg

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Appelt gerne zur Verfügung (Tel.: 040/6378-4246, appelt@nordmetall.de).