6.7.17: Entgelttransparenzgesetz am 6.7.2017 in Kraft getreten

Das Entgelttransparenzgesetz, über das wir Sie bereits mit unserem Newsletter vom 10.04.2017 informiert haben, ist nun in Kraft getreten. Mit ihm kommen auf den Arbeitgeber neue Auskunft-, Berichts- und Prüfpflichten zu. 

Beschäftigte können ihren Auskunftsanspruch hinsichtlich der Entgeltstrukturen in Unternehmen jedoch erstmalig nach Ablauf von sechs Monaten nach Inkrafttreten des Gesetzes geltend machen. Im November dieses Jahres werden wir für Sie eine Informationsveranstaltung durchführen, auf der die mit dem Entgelttransparenzgesetz verbundenen Verpflichtungen für den Arbeitgeber ausführlich dargestellt und Handlungsempfehlungen gegeben werden.

Den veröffentlichten Gesetzestext können Sie unter folgendem Link einsehen.