5.10.17: kostenfreie Standplätze bei Ausstellung beim Industriekongress MV am 22.11.2017

Die Vereinigung der Unternehmensverbände in Mecklenburg-Vorpommern bereitet einen Industriekongress am 22.11.2017 in Wismar vor und bietet Mitgliedern von NORDMETALL und AGV NORD kostenfreie Standplätze bei der begleitenden Industrie-Ausstellung an.

Die Veranstaltung ist gedacht als In|du|strie-Image-Auftakt. Die Veranstalter wollen verdeutlichen: MV hat Industrie in allen Regionen. MV ist mehr als ein Urlaubsland, nämlich ein Land zum Leben und Arbeiten. Gemeinsam mit Unternehmen wollen die Initiatoren eine Image-Kampagne starten mit "Geschichten dahinter", die das Land zum Arbeiten erkennbarer machen und einer einheitlichen Wort-Bild-Marke: In|du|strie Gemeinsam. Zukunft. Leben.

Vermittelt werden soll, dass In|du|strie landesweit vor Ort und ein wichtiger Arbeitgeber und Impulsgeber für die Regionen ist.

Die VU kann unseren Mitgliedsunternehmen kostenfreie Standplätze bei der begleitenden Industrie-Ausstellung anbieten.

Weitere Infos zur Industrie-Ausstellung:

  • kostenfreie Ausstellungsplätze für Industrieunternehmen und deren Zulieferer
  • Aufbau ab Vortag bis 3 Stunden vor Veranstaltungsbeginn möglich.
  • keine Achslast-Begrenzung für Fahrzeuge
  • Stromanschlüsse für die Aussteller sind ausreichend vorhanden
  • Lageplan-Vorlage mit bereits feststehenden Bühne/ Sitzplätzen/ Catering/ Garderobe/ Einlass siehe anbei
  • Platz ist ausreichend vorhanden. Kapazität für mindestens 5 Stände 4 x 3 m = Stellwand mit Stehtisch und 1 bis 2 Stühlen und 9 Stände 2 x 2 m = Rollup mit Stehtisch und 1 Stuhl
  • gefragt sind u.a. jede Art von großen, bildträchtigen Exponaten bis hin zu Fahrzeugen o. ä., aber auch kleinere Einzelstände sind gefragt.

Ausstellende Firmen können Politik, Medien und Öffentlichkeit ihre Unternehmen und Produkte präsentieren und als Industrieunternehmen oder Zulieferer in den Medienfokus rücken. Beim Rundgang und im anschließenden Get to gether werden direkte Gespräche mit der Ministerpräsidentin Schwesig und dem Wirtschaftsminister Glawe möglich sein.

Interessenten melden sich bitte bei

Jens Matschenz
VU Geschäftsführer Wirtschaft und Arbeit
Tel. +49 385 6356-201
E-Mail: matschenz@vumv.de
Graf-Schack-Allee 10 | 19053 Schwerin
www.vumv.de