4.11.15: Verbände-Geschäftsführer Peter Haas verlässt Hamburg

Peter Haas, seit 2008 Pressesprecher der Arbeitgeberverbände Nordmetall und AGV Nord, verlässt den Norden Ende Januar und wird ab 1. Februar 2016 neuer Hauptgeschäftsführer des Verbands der Südwestdeutschen Textil- und Bekleidungsindustrie (Südwesttextil) mit Sitz in Stuttgart.

Als Wirtschafts- und Arbeitgeberverband der baden-württembergischen Textil- und Bekleidungsindustrie vertritt Südwesttextil die Interessen seiner Mitglieder in der Wirtschafts-, Tarif-und Sozialpolitik.

Haas hat die vergangenen neun Jahre für die beiden Arbeitgeberverbände  der norddeutschen Metall- und Elektroindustrie gearbeitet, zunächst als Leiter Kommunikation und Sprecher des damaligen Nordmetall- und jetzigen Arbeitgeberpräsidenten Ingo Kramer, die letzten beiden Jahre als Geschäftsführer für die Bereiche Wirtschaftspolitik, Kommunikation und Mitgliedermanagement.

Der Diplom-Volkswirt ist gelernter Journalist. Nach 14-jähriger Tätigkeit für Zeitungen, Hörfunk- und Fernsehsender in Nordrhein-Westfalen und einer Station im Management der DuMont-Mediengruppe wechselte Haas 2004 als Kommunikationschef zur Handwerkskammer Hamburg. Der gebürtige Rheinländer ist 45 Jahre alt, verheiratet und hat zwei Kinder.

Haas blickt mit Freude auf die Nordmetall-Zeit zurück: „Ich konnte daran mitwirken, den Verband als modernen Dienstleister und wichtige Stimme der Unternehmen zu positionieren.“ Auch an der Entwicklung der bundesweiten Bedeutungskampagne der Metall- und Elektroindustrie unter dem Motto „Wir sind das Herz der Wirtschaft“ war Haas maßgeblich mit beteiligt.

Nordmetall-Hauptgeschäftsführer Dr. Nico Fickinger bedauert die Entscheidung: „Mit Peter Haas verlässt uns ein erfahrenes Allround-Talent. Auf ihn wartet eine spannende Aufgabe mit mehr Verantwortung. Wir danken Herrn Haas für die hervorragende Arbeit in den zurückliegenden Jahren und wünschen ihm im Südwesten alles Gute.“