7.3.16: Veranstaltung „Strategische Positionierung F+E 4.0“ am 12. April 2016

Der VDI-Arbeitskreis „Entwicklung und Konstruktion“ ist eine Plattform zum Erfahrungs- und Informationsaustausch für Entwickler und Konstrukteure in verantwortlicher Funktion.

Im Fokus des Arbeitskreises stehen die Innovation von Produkten und Dienstleistungen, Methoden der Produktentwicklung sowie der Einfluss neuer Fertigungstechnologien auf die Konstruktion.

Nun möchten wir Sie einladen zur

16. Veranstaltung des VDI-Arbeitskreises Entwicklung und Konstruktion
am Dienstag, dem 12. April 2016
von 15:00 bis 19:00 Uhr

NORDAKADEMIE Graduate School
Dockland
Van-der-Smissen-Straße 9, 22767 Hamburg


Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Einleitung
    Prof. Dr.-Ing. Bernhard Meussen, NORDAKADEMIE

    Dr. Armin Bossemeyer, NORDMETALL

  2. Industrie 4.0: Digitalisierung der Wertschöpfungsketten aus Sicht der Produktentwicklung
    Prof. Dr.-Ing. Bernhard Meussen, NORDAKADEMIE


  3. Ideenmanagement – Beispiele aus der betrieblichen Praxis
    Dipl.-Ing. Alexander Matthes, NORDMETALL


  4. Workshop „Management von Daten, Ideen und Beschwerden von Zulieferern und Kunden“    Dipl.-Ing. Alexander Matthes, Dr. Armin Bossemeyer, NORDMETALL

  5. Betriebliche Patentstrategien für globale Märkte
    Dr. Michael Kuckartz, Handelskammer Hamburg


  6. Gedanken und Motive zur Patentierung technischer Entwicklungen
    Prof. Dr.-Ing. Stefan Sasse, Fa. Kopf und Partner, Hamburg

Nähere Informationen zur Veranstaltungen entnehmen Sie bitte dem PDF-Dokument unten.