29.8.17: Rundschreiben zur internationalen Lage der Metall- und Elektroindustrie

Aktuelle tarif- und sozialpolitische Entwicklungen aus 14 Ländern, u.a. zum Tarifrecht in Österreich, der Slowakei und Südafrika (M+E-Industrie), der Haftungsverschärfung in der Lieferkette in Polen und dem aktuellen Beschäftigungs- und Sozialbericht 2017 der EU-Kommission.

Hinweisen möchten wir Sie insbesondere auf die aktuellen Tarifvereinbarungen bzw. -verhandlungen in Österreich (Einzelhandel), der Slowakei (VW) sowie in Südafrika (M+E-Industrie).

In dieser Ausgabe finden Sie zudem aktuelle Informationen zur Arbeitsschutzinitiative der G7 und G20 in Äthiopien, der Ratifizierung des ILO-Übereinkommens Nr. 98 in Kanada oder der Haftungsverschärfung in der Lieferkette zugunsten der Subunternehmer in Polen

Wie gewohnt finden Sie neben statist-schen Daten auch eine Zusammenfassung der wichtigsten sozialpolitischen Nachrichten aus der EU. 

Die internationalen Übersichten beschäftigen sich in dieser Ausgabe u. a. mit dem aktuellen Beschäftigungs- und Sozialbericht 2017 der Europäischen Kommission.

Zudem finden Sie Informationen über die aktuellen transnationalen Unternehmensvereinbarungen (TCA) u. a. von Barilla (Arbeitsschutz), Schneider Electric (Strategische Personalplanung) sowie zum erneuerten globalen Textilabkommen zu Feuerschutz und Gebäudesicherheit (Bangladesh Accord 2018).

Die aktuelle Ausgabe kann hier abgerufen werden.