29.3.16: BMVI: Förderung von Elektromobilität

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) fördert die Beschaffung von Elektrofahrzeugen und der hierfür benötigten Lade-Infrastruktur.

Im Fokus der Förderung stehen nachladefähige Elektrofahrzeuge. Die Elektroantriebe der PKW müssen eine Reichweite von mindestens 50 Kilometern erreichen oder eine Kohlendioxidemission von 50 Gramm pro gefahrenen Kilometer unterschreiten. Weiterhin Gegenstand der Förderung sind mittelschwere und schwere Nutzfahrzeuge (Klassen N2 und N3) sowie Busse (Klassen M2 und M3) mit batterieelektrischem Antrieb.

Förderanträge sind bis zum 06.05.2016 einzureichen.

Nähere Informationen finden Sie im PDF-Dokument unten sowie unter Förderrichtlinie.