24.7.17: Aktualisierte FAQs zum Status und dem Arbeitsmarktzugang von Flüchtlingen

In den FAQs finden Sie Antworten auf Fragen wie z. B.: Wie ist der Begriff Flüchtling definiert? Was sind Asylbewerber? Welche Beschäftigungsmöglichkeiten und Förderinstrumente gibt es für Zuwanderer und was ist zu beachten, wenn sich Mitarbeiter als ehrenamtliche Helfer engagieren? 

In den letzten dreieinhalb Jahren ist eine hohe Zahl an Flüchtlingen nach Deutschland gekommen. Ein Großteil davon befindet sich im erwerbsfähigen Alter. Die Teilnahme am Arbeitsleben ist neben dem frühzeitigen Erlernen der deutschen Sprache die entscheidende Voraussetzung für eine gelingende Integration. Mit dem Integrationsgesetz des Bundes, das dem Prinzip des „Förderns und Forderns“ folgt, sind wesentliche Hürden zum Arbeitsmarktzugang von Flüchtlingen beseitigt worden.

Die Arbeitgeber engagieren sich vielfältig für die erfolgreiche Integration von Flüchtlingen. Die Aktivitäten reichen dabei vom sozialen Engagement bis zur Bereitstellung von Praktikums-, Ausbildungs- und Arbeitsplätzen. Doch der Einstieg in den Arbeitsmarkt gelingt nicht immer reibungslos und ist mit verschiedenartigen Herausforderungen verbunden.

Das haben wir zum Anlass genommen, um unsere FAQs (frequently asked questions) erneut für Sie zu aktualisieren. Sie stehen unseren Mitgliedsunternehmen hier zur Verfügung.

Bei Rückfragen sprechen Sie gerne Frau Laura Blees, Tel.: 040/637 84 20 6, E-Mail: blees@nordmetall.de an.