23.10.17: Inklusion von Menschen mit Behinderung

Unternehmens-Netzwerk INKLUSION startet mit neuer Website

Das "Unternehmens-Netzwerk INKLUSION" richtet sich direkt an Unternehmen, um diese für mehr Ausbildung und Beschäftigung von Menschen mit Behinderung zu gewinnen. Die neue Website ist nun online unter: www.unternehmens-netzwerk-inklusion.de

Das Netzwerk ist ein bundesweit operierendes Projekt, das von Mitgliedern der Bundesarbeitsgemeinschaft ambulante berufliche Rehabilitation (BAG abR) e. V., einem Zusammenschluss wirtschaftsnaher Bildungseinrichtungen, durchgeführt wird.

Vorgänger des Netzwerks ist das Beratungsprojekt "Wirtschaft inklusiv". Von nun an wird dessen Expertise in das neue Netzwerk einfließen. Es wendet sich direkt an Personalverantwortliche und Führungskräfte. Die Beraterinnen und Berater gehen aktiv auf die Unternehmen zu und sensibilisieren sie für die Chancen von Inklusion. Sie vermitteln fachliches Know-How, fördern die Zusammenarbeit, z. B. mit Integrationsämtern und den Trägern der Rehabilitation, und organisieren z. B. Runde Tische zum Austausch mit anderen Unternehmen.
 
Der Onlineauftritt informiert Klick für Klick über Projektinhalte, gibt einen Einblick in die Projektarbeit und informiert über aktuelle Projektereignisse. Arbeitgeber erhalten erste Antworten auf Fragen zur Inklusion und finden die zuständigen Beraterinnen und Berater in ihrem Bundesland.

Die barrierefreie Seitennavigation vermittelt rasch einen Überblick über die Inhalte der Seite. Die Menüpunkte Über uns und Themen geben Auskunft über Projektschwerpunkte, Aufgaben, Partner und Zielsetzungen des Projekts. In der Rubrik News erscheinen regelmäßig Meldungen aus acht Bundesländern sowie relevante Nachrichten für Unternehmen. Unter Veranstaltungen werden Runde Tische, Workshops, Kongresse, Fachtagungen, Messen und andere Veranstaltungen aufgezeigt. Im Bereich Bundesländer sind alle wichtigen Informationen zur Projektpräsenz in den jeweiligen Bundesländern zusammengefasst. Für direkte Fragen dient der Kontakt per Telefon (040/280066-521) und per E-Mail (info@unternehmens-netzwerk-inklusion.de).