22.3.17: Neues Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum in Hamburg

Mit dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Hamburg hat das nördlichste der vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) geförderten Zentren die Arbeit aufgenommen. Ein Fokus in Hamburg liegt auf dem Bereich Logistik.

Das Kompetenzzentrum richtet sich insbesondere an Unternehmen kleinerer und mittlerer Größe und unterstützt diese auf ihrem Weg zur Digitalisierung von Prozessen und Produkten. Gemeinsam mit den Unternehmen werden im Kompetenzzentrum gut nachahmbare, mittelstandstaugliche Lösungen gesammelt, aufbereitet und umgesetzt. Außerdem stellt das Kompetenzzentrum eine geeignete Infrastruktur zur Verfügung, damit technische Entwicklungen sowie Schnittstellen zu Produkten oder Kunden ausgetestet werden können.

Neben der Logistik werden Themen wie der Daten- und Materialfluss, die additive Fertigung oder die schnelle und effiziente Auftragssteuerung in den Fokus gerückt. Projektpartner sind neben der Handelskammer Hamburg die TU Hamburg-Harburg, die Helmut-Schmidt-Universität, die HAW sowie die Handels- und Handwerkskammer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.kompetenzzentrum-hamburg.digital