22.1.16: Strategie Intelligente Vernetzung

Die Bundesregierung hat die Digitale Agenda für die Jahre 2014–2017 beschlossen. Mit der Digitalen Agenda soll die Entwicklung der Digitalisierung gefördert und aktiv begleitet werden.

Sie wird gemeinsam mit Wirtschaft, Tarifpartnern, Zivilgesellschaft und Wissenschaft umgesetzt. Die Digitalisierung bildet auch einen Schwerpunkt in der von der Bundesregierung beschlossenen Hightech-Strategie – Innovationen für Deutschland.

Eine zentrale Maßnahme in diesem Zusammenhang ist die neue Strategie „Intelligente Vernetzung“, mit der zusätzliche Wachstumspotenziale durch IKT geschaffen werden sollen, ohne die kritischen Aspekte des Datenschutzes und der Datensicherheit aus den Augen zu verlieren. Die Strategie beinhaltet folgende vier Aktionsfelder:

1. Anwendungssektoren unterstützen
2. Zusammenarbeit fördern
3. Rahmenbedingungen verbessern
4. Beteiligung stärken

Hervorgehoben werden insbesondere die Themen des ersten Aktionsfelds:

  • Nutzung der Digitalisierung für gute Bildung und Wissenschaft
  • Innovative Technologien für die Energieversorgung der Zukunft
  • Digitale Kommunikation für eine moderne medizinische Versorgung
  • Digitalisierung des Verkehrsbereichs
  • Sichere digitale Kommunikation für effizientere elektronische Verwaltungsdienste

Einzelheiten zur neuen Strategie entnehmen Sie bitte dem 34-seitigen Strategiepapier der Bundesregierung, welches unten als Download bereit steht.