14.12.15: nordbildung – Seminare für das Jahr 2016

Der Bildungsverbund nordbildung hält passgenaue Weiterbildungen für Ihre Fach- und Führungskräfte, Betriebsräte, Ausbildungsverantwortliche und Auszubildende bereit. Als Mitgliedsunternehmen von NORDMETALL und dem AGV NORD profitieren Sie in besonderem Maße von den diesjährigen Angeboten.

„Industrie 4.0“ - und das bedeutet für uns in erster Linie „Arbeit 4.0“ - ist gegenwärtig ein ebenso wichtiges Thema wie die „Interkulturelle Kommunikation“, denn unser Wissen über beide Themenfelder wird auch unser wirtschaftliches Handeln zukünftig nachhaltig beeinflussen. Ein scharfer Blick auf die betrieblichen Prozesse ist in diesem Zusammenhang ebenso wichtig, wie die Beobachtung des Kundenverhaltens und die Beantwortung der Frage, welche Qualifikationen die Beschäftigten von morgen benötigen und aus welchem kulturellen Umfeld die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kommen.

Zu diesen und vielen anderen Themen betrieblicher Arbeit und ihrer Aufbau- und Ablaufprozesse bietet Ihnen nordbildung als Verbund der sieben Bildungswerke der Wirtschaft in Norddeutschland vielfältige Seminare und Informationsveranstaltungen an. Das gesamte Angebot finden Sie jetzt schnell und auf einen Blick im Netz unter www.nordbildung.de. Dazu gehört seit neuestem auch ein Angebot zu Fragen der „interkulturellen Kommunikation“ am Arbeitsplatz und zur beruflichen Integration von Menschen mit Migrationshintergrund.

Ergänzend hierzu, und zur Förderung der Zusammenarbeit der Betriebsparteien sowie für die Qualifizierung von Ausbildern und Auszubildenden, unterstützen wir Sie und Ihre Unternehmen auf besondere Weise mit den Seminarreihen „Frischer Wind für Ihre Ausbildung“ und „Betriebsverfassungsrecht in der Praxis“. Denn im Rahmen dieser Angebote übernehmen die Verbände AGV NORD und von NORDMETALL die Seminargebühren für Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Wir wünschen Ihnen allen ein erfolgreiches Jahr 2016 mit frischen und vitalen Impulsen für Ihre Personalentwicklung!

Ihre nordbildung gGmbH
Peter Golinski

Ihr Ansprechpartner der nordbildung:
Thomas Küll, 040/6378-4203, kuell@nordmetall.de