Tarifrunde 2017-2018

Auf dieser Seite informiert NORDMETALL stets aktuell über die neuesten Entwicklungen während der Tarifrunde 2017-2018: Wir dokumentieren den Stand der Dinge bei den laufenden Verhandlungen und geben Hinweise und Hilfestellungen für einen möglichen Arbeitskampf.

Neuigkeiten aus der Tarifrunde 2017-2018

Die heute veröffentlichte Forderungsempfehlung des IG Metall Vorstandes über 6 % Entgelterhöhung sowie Arbeitszeitverkürzung mit einem Entgeltzuschuss weist NORDMETALL-Präsident Thomas Lambusch entschieden zurück: „Was die IG Metall fordert, gefährdet das Fundament der Metall- und Elektroindustrie.“

In Vorbereitung der Tarifrunde 2018 ist es möglich, dass bundesweit nicht nur die Entgelttarifverträge, sondern auch die Manteltarifverträge gekündigt werden. Wir informieren Sie, welche Auswirkungen dies für Sie haben kann und welche Möglichkeiten sich daraus ergeben.

Entgelterhöhung um 6 Prozent und verkürzte Vollzeit - die Forderungsdiskussion der IG Metall tritt in die heiße Phase. 

NORDMETALL-Präsident Thomas Lambusch hat heute erste Forderungen der IG Metall Küste zur Tarifrunde 2018 zurückgewiesen: