Kampagne "Wir sind das Herz der Wirtschaft"

Keine andere Branche im Norden ist so wichtig für Wachstum und Wohlstand. Die 150.000 Beschäftigten in den Mitgliedsunternehmen der Verbände NORDMETALL und AGV NORD tragen erheblich zur Wertschöpfung in unserer Region bei. Wir sind stolz auf unsere Produkte, auf unserer Mitarbeiter, auf unseren Ruf. Wer etwas leisten will, ist bei uns willkommen, egal wer, egal woher. Für uns ist Arbeit nicht nur unser täglich Brot – sie hält unseren Puls am Schlagen.

Ob in der Luft- und Raumfahrtindustrie, der Elektrotechnik oder auf den Werften: Bei uns steht immer der Mensch im Mittelpunkt. Angelernter, Facharbeiter, Bachelor oder Doktor – wer sich für uns und unsere Produkte begeistert, hat in der M+E-Industrie beste Karrierechancen. Über 90 Prozent unserer Stellen sind unbefristete Vollzeitjobs. Und dabei sind die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Weiterbildungen oder Gesundheitsförderung bei unseren Betrieben keine leeren Versprechungen. Sondern selbstverständlich.

Deutschlandweit arbeiten heute gut 3,7 Millionen Menschen in der M+E-Industrie und verdienen mit durchschnittlich 50.000 Euro brutto sehr gut. Wäre unsere Industrie ein Staat, hätte sie ein höheres Pro-Kopf-Einkommen als die USA oder die Schweiz.

Unsere aktuell mehr als 6.000 Auszubildenden allein in den M+E-Firmen des Nordens zeigen: Wir gestalten die Zukunft der Wirtschaft aktiv. Wir wollen auch mit den Fachkräften von morgen, mit ihrem Können und ihren Ideen den internationalen Wettbewerb bestimmen. Denn Qualität setzt sich immer durch.

Auf herzderwirtschaft.de dokumentieren wir die Bedeutung der norddeutschen M+E-Industrie. Die Website stellt erfolgreiche Unternehmen, vorbildliche Mitarbeiter und spektakuläre Technologien vor, die dazu beitragen, dass Deutschland die dynamischste Volkswirtschaft Europas ist. Hier lesen Sie, warum es sich lohnt, im Herz der Wirtschaft zu arbeiten.