Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

NORDMETALL ist Sprachrohr für 250 Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie. Wir versorgen unsere Mitglieder mit eigenen Medien und Multiplikatoren mit Informationen und Geschichten aus dem „Herz der Wirtschaft“. Unsere Dialogpartner sind neben den Vertretern der Unternehmen vor allem Journalisten, Politiker und Bildungsexperten. Unser Team kommuniziert über alle Kanäle: Print-Publikationen, Online-Auftritte, Soziale Netzwerke – und nicht zu vergessen: das persönliche Gespräch. Wir freuen uns auf den Kontakt zu Ihnen!

Die "Standpunkte" sind das Chef-Magazin der norddeutschen Metall- und Elektroindustrie.

Kern-Leserschaft sind Inhaber, Vorstände, Geschäftsführer und Führungskräfte der Mitgliedsunternehmen. Auch Abgeordnete, Behörden, Gewerkschaften, Bildungsträger, Journalisten u.a. erhalten das Magazin kostenlos.

"AKTIV im Norden" ist die Zeitschrift für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der norddeutschen Metall- und Elektroindustrie - ein exklusiver Service für unsere Mitgliedsunternehmen und ihre Beschäftigten in einer monatlichen Auflage von 35.000 Exemplaren.

Mehrmals jährlich bieten wir Kommunikationstrainings für Führungskräfte unserer Mitgliedsunternehmen an – kostenfrei oder kostengünstig. Erfahrene Trainer bereiten auf Auftritte in Meetings, Veranstaltungen und auf Kontakten mit Medien vor – und machen aus Unternehmern und Managerinnen Botschafter.

Die Metall- und Elektroindustrie ist das Herz der norddeutschen Wirtschaft. Unsere Unternehmen sichern Wohlstand, schaffen Arbeitsplätze und beeindrucken mit Innovationen. Ihre Mitarbeiter sind qualifiziert, engagiert und gut bezahlt. Seit 2011 verdeutlichen wir dies mit der Kampagne "Wir sind das Herz der Wirtschaft".

Wissen Von A wie Ältere Beschäftigte über K wie Künstlersozialversicherung bis Z wie Zuwanderung finden Sie hier kompakte Informationen für Arbeitgeber, bereitgestellt von der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände.

Die wichtigsten Fakten und Forderungen zum Standort Deutschland - von Arbeitskosten über Investitionen bis zur Wertschöpfungskette.

Aktuelle Meldungen und Publikationen

Sieger des NORDMETALL Cup Mecklenburg-Vorpommern 2017 ist das Team p+ Racing vom Alexander-von-Humboldt-Gymnasium Greifswald, das zudem vier von fünf Sonderpreisen gewann. Den Gesamtsieg bei den Junioren holte sich das Team Comet vom Richard-Wossidlo-Gymnasium aus Waren.  

Zum morgigen Internationalen Frauentag verweist NORDMETALL-Hauptgeschäftsführer Dr. Nico Fickinger auf die intensiven Bemühungen der Arbeitgeber in der Metall- und Elektroindustrie (M+E), Frauen und Mädchen für die attraktiven Berufe der Branche zu begeistern: 

E-Mobilität: warum stottert der Motor?

Plus: Termin beim Chef: Rainer Wahlers, Geschäftsführer der Nordenhamer Zinkhütte

Sieger des NORDMETALL Cup Niedersachsen 2017 ist Huracan von der Liebfrauenschule Oldenburg und bei den Junioren Wi vom Dörp von der Schule im Auetal in Ahlerstedt.

„Genauso freiwillig wie die Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft für Arbeitnehmer ist für Arbeitgeber die Mitgliedschaft in einem Tarifverband – und so muss es auch bleiben“, kritisiert Dr. Nico Fickinger, 

„Dass die Zahl der Arbeitslosen im Norden in einem vergleichsweise kalten Februar je nach Bundesland gar nicht oder nur geringfügig steigt, ist ein gutes Zeichen“, erklärt Dr. Nico Fickinger, Hauptgeschäftsführer von NORDMETALL, zu den neuesten Arbeitsmarktdaten. 

Exklusiv für weibliche Führungskräfte aus Mitgliedsunternehmen gibt unsere Trainerin Susanne Westphal Anfang März das nächste Chefseminar. Neben der Analyse typisch weiblicher und männlicher Kommunikation im Berufsleben trainieren die Teilnehmerinnen typische Führungssituationen. 

Die INSM erinnert den designierten SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz mit ganzseitigen Anzeigen in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und Süddeutschen Zeitung daran, warum die Reformen der Agenda 2010 nötig waren.

In Standpunkte TV, dem Fernseh-Talkformat von NORDMETALL bei Hamburg1, wird am 22. Februar ab 20:15 Uhr die "Lage der MINT-Bildung im Norden" diskutiert.

Sieger des NORDMETALL Cup Schleswig-Holstein 2017 ist das Team Pioneers vom Gymnasium Kronshagen und bei den Junioren das Team Bamboo von der Klaus-Groth-Schule aus Neumünster. Sie setzten sich in der Elmshorner Nordakademie gegen 19 andere Mannschaften aus Schleswig-Holstein durch.  

Sieger des NORDMETALL Cup Hamburg 2017 ist das Team All4One vom Gymnasium Grootmoor und bei den Junioren das Team CrazyRacers vom Heinrich-Heine-Gymnasium. Sie setzten sich am Samstag in der MesseHalle Schnelsen gegen 31 andere Hamburger Mannschaften durch. 

„Die norddeutsche Metall- und Elektroindustrie begrüßt, dass nach dem heute verkündeten Urteil des Bundesverwaltungsgerichts grundsätzlich mit einer umfassenden Elbfahrrinnenanpassung gerechnet werden kann“,

Die Arbeitsmarktdaten im Januar: M+E-Industrie bietet besonders attraktive Ausbildungsplätze.

In Standpunkte TV, dem Fernseh-Talkformat von NORDMETALL bei Hamburg1, wird am 25. Januar ab 20:15 Uhr die Frage diskutiert: "Wie weiter mit der Elektromobilität?"

NORDMETALL-Umfrage zum Amtsantritt des neuen US-Präsidenten Donald Trump.