Digitaler Strukturwandel

Der Wandel zur Industrie 4.0 bringt für den Standort Deutschland und die norddeutsche Metall- und Elektroindustrie große Chancen mit sich – in der Produktion und der Ressourcennutzung: neue Beschäftigungsmöglichkeiten können entstehen, und die Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft kann sich verbessern. Leitbild sind wandlungsfähige und vernetzte Produktions- und Logistikprozesse, die eine hocheffiziente und hochflexible Produktion ermöglichen, Kundenwünsche in Echtzeit integrieren und individuelle Produktvarianten ermöglichen.

NORDMETALL begleitet seine Mitgliedsunternehmen bei dem Transformationsprozess hin zur Industrie 4.0 mit einem ganzheitlichen und nachhaltigen Ansatz. Teil dieses Ansatzes ist dieser Bereich Digitalisierung auf unserer Internetseite.

Hier finden Sie umfassende und ständig aktualisierte Informationen zu den organisatorischen, technologischen und rechtlich-politischen Aspekten der Digitalisierung und ihrer Auswirkungen.



Organisatorische Veränderungen, Führung und Kommunikation, Qualifizierung und Kompe-tenzentwicklung, neue Arbeitszeitmodelle, mobiles Arbeiten… Hier finden Sie ausgewählte Informationen und Hilfen zu den Herausforderungen durch Digitalisierung und Industrie 4.0.

Datenschutz, Datensicherheit, Arbeitsrecht, Tarifrecht… Hier finden Sie ausgewählte Informationen zu rechtlichen und politischen Einflüssen auf Digitalisierung und Industrie 4.0.

3D Druck, Assistenzsysteme, Standardisierung… Hier finden Sie ausgewählte Informationen zu aktuellen und zukünftigen technologischen Entwicklungen.

Hier finden Sie die Übersicht über unsere eigenen Veranstaltungen und ausgewählte externe Tagungen und Events.

Aktuelle Meldungen und Veranstaltungen aus allen Bereichen des digitalen Strukturwandels

X

Hier können Sie zwischen Kachel- und Listenansicht umschalten

In geschützten Räumen erproben Sie neue Arbeitsweisen im Zusammenhang mit menschenzentrierten Anwendungen digitaler Systeme - insbesondere KI - in den Themenfeldern Führung, Chancengleichheit, Diversity, Gesundheit oder Wissensmanagement.

Kompetenzzentrum Arbeit 4.0 zur Digitalisierung in der Arbeitswelt M-V soll Unternehmen und Beschäftigte bei digitaler Transformation unterstützen.

Lern- und Experimentierräume sind ein Instrument, mit dem Unternehmensleitung und Beschäftigte gemeinsam und in einem kreativen Prozess Lösungen für die Arbeitswelt 4.0 entwickeln.

Um die Unternehmen bei der Umsetzung ihrer Digitalisierungsstrategien zu unterstützen, wurde in den letzten Jahren von Politik, Wissenschaft und Unternehmensberatungen eine Reihe von Reifegradmodellen erstellt, die die Digitalisierung in Unternehmen betrachten.

Wir laden Sie herzlich zu den “Virtual Reality” und “Augmented Reality” Workshops von „DigiNet.Air“ auf der Aircraft Interiors Expo (AIX) Hamburg von 2.-4. April ein.

Der unbekannte Schatz - Eine Bestandsaufnahme des Institutes der deutschen Wirtschaft über die von deutschen Unternehmen verwendeten Datenbewertungsmethoden.

Die KI-Landkarte zeigt, wie Künstliche Intelligenz die Wirtschaft und den Alltag bereits heute und künftig transformiert.

Impulse und Umsetzungsbeispiele zur Verbesserung der Vernetzung von Entwicklung und Produktion aus Sicht von Praxis und Wissenschaft.

Datum: 27.-28.2.2019

Ort: Fraunhofer-Institutszentrum Stuttgart – Zentrum für Virtuelles Engineering ZVE, Nobelstraße 12,   70569 Stuttgart

Schwerpunkt der ZAL Innovation Days 2019 ist der Einfluss von Robotics & Advanced Automation auf das Arbeitsleben im Luftfahrtsektor.

Datum:27.-28.2.2019

Ort: ZAL TechCenter, Hein-Saß-Weg 22 21129 Hamburg

Smart Factory - Was ist das eigentlich? Was kann 5G? Die Technologiekarten des ifaa unterstützen praktisch und schnell insbesondere Anwender in den Betrieben, passende Technologien für ihre spezifischen Bedarfe zu finden.

Interaktive Workshops, Impulsvorträge, Plenarbeiträge, analoge und digitalisierte Diskussionsrunden, sowie ein gemeinsamer Dialog und übergreifender Austausch zu der Frage der Reichweite und Tiefe der Veränderung in der Arbeitswelt der Zukunft.

Datum: 4.-5.12.2018

Ort: Haus der Wirtschaft, Stuttgart

 

Veranstalter: Fraunhofer IAO, Stuttgart
Veranstaltungsort : SCHAUFLER Academy, Rottenburg am Neckar

Weitere Informationen finden Sie hier.

Eine umfassende Bestandsaufnahme der Bundesvereinigung der Arbeitgeber (BDA) zur Digitalisierung von Wirtschaft und Arbeitswelt.

Die Nordmetall und AGV Nord Arbeitskreise Netzwerk HR und PressesprecherNetzwerk sowie nordwindaktiv e.V. laden Sie herzlich zur gemeinsamen Diskussionsrunde "Mitdenken 4.0 - Chancen und Herausforderungen"ein!

Obwohl die kleinen und mittleren Unternehmen in Deutschland die hohe strategische Bedeutung der Digitalisierung erkannt haben, steht die Digitalisierung dennoch oft erst am Anfang und es gibt einen deutlichen Rückstand zu den größeren Unternehmen.