Bildung und Arbeitsmarkt

Fach- und Führungskräftenachwuchs sichern und den Arbeitsmarkt wirtschaftsnah gestalten. Dies ist das Leitmotiv aller Aktivitäten im NORDMETALL Geschäftsbereich Bildung und Arbeitsmarkt.
Wir helfen unseren Mitgliedsunternehmen beim Gewinnen von Fachkräften und deren Weiterentwicklung für qualifizierte oder akademisch geprägte Facharbeit und für Führungspositionen. Zu unserem breiten Engagement gehören vor allem Personalrekrutierung und gezielte Personalentwicklung, strukturierte Berufsorientierung, Berufswerbung, berufliche Ausbildung und die konzeptionelle Begleitung von Studiengängen. Den Herausforderungen der demografischen Entwicklung und schulischer Defizite begegnen wir mit zahlreichen Initiativen und Kooperationen - immer mit dem Fokus auf einem systematischen, kontinuierlichen Lernprozess zu MINT-Themen und für die Metall- und Elektro-Industrie im Norden.

Ein Club für Jugendliche UND Unternehmen. Schüler entdecken Technik – Betriebe entdecken den Nachwuchs. Naturwissenschaften erforschen, Industrie live erleben, sich im Norden vernetzen – NORDMETALL macht’s möglich. Wir engagieren uns für unsere Mitglieder und MINT-begeisterte Jugendliche.

Das Schülerforschungszentrum Hamburg bietet Schülerinnen und Schülern einen Raum und professionelle Unterstützung für eigene Forschungsprojekte mit naturwissenschaftlichem oder technischem Fokus. Ziel ist es, Talente in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik zusammenzubringen und zu fördern.

Wenn Unternehmen ein Qualifizierungskonzept für ihre Beschäftigten brauchen oder ein hochwertiges Seminarprogramm zur Personalentwicklung suchen, sind sie bei NORDBILDUNG richtig. Wir engagieren uns für sie und bieten zielorientierte und kostengünstige Qualifizierungsmaßnahmen.

Je früher Kinder Naturwissenschaft und Technik kennenlernen können, desto besser. Zusammen mit Lehrern, Erziehern und Eltern verbessert NORDMETALL die Bildung im Elementar- und Primarbereich.

NORDMETALL engagiert sich in der norddeutschen Bildungspolitik und fördert hochwertige Schulstrukturen. Mit unseren Schwerpunkten Wirtschaft, Technik, Arbeit und Berufsorientierung eröffnen wir Schülerinnen und Schülern hervorragende Chancen für Ausbildung und Studium.

Berufliche Ausbildung garantiert guten Fachkräftenachwuchs in der Metall- und Elektroindustrie im Norden. NORDMETALL motiviert und unterstützt Unternehmen, (wieder) auszubilden und sichert die hohe Qualität der M+E-Ausbildung und ihre Weiterentwicklung, z.B. durch neue Ausbildungskonzepte.

Nur ein praxisnahes Studium mit erstklassigen Lehr- und Lernmethoden ermöglicht top Führungskräftenachwuchs. NORDMETALL und seine Mitglieder unterstützen die akademische Ausbildung: vom dualen Studium an der Nordakademie über Praxisprojekte wie startIng! bis zur Verbesserung der Lehre.

Lebenslanges Lernen und permanente Weiterbildung sind echte Notwendigkeiten für Unternehmen und Mitarbeiter. NORDMETALL hilft den Mitgliedsunternehmen bei der nachhaltigen Personalentwicklung und bietet mit NORDBILDUNG ein breites Seminarprogramm für Auszubildende, Fachkräfte und Führungskräfte.

Regelungen von Bund und Ländern, Fördermöglichkeiten von der EU bis zur Kommune, ganz unterschiedliche regionale Auswirkungen des demografischen Wandels – der Arbeitsmarkt ist komplex. Wir durchdringen dieses Dickicht und setzen uns für die Interessen der Metall- und Elektroindustrie im Norden ein.

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Integration von Geflüchteten und Asylbewerbern in die Arbeitswelt haben wir hier exklusiv für Sie zusammengestellt.

Die Bildungsexperten von NORDMETALL vertreten die bildungs- und arbeitsmarktpolitischen Interessen unseres Verbandes und unserer Mitgliedsunternehmen in einer Vielzahl von Organisationen, Institutionen und Verbänden.

Aktuelle Meldungen

Erfahren Sie mehr über die Zusammenhänge zwischen Coding, Internet of Things, Leadership, Machine Learning und Artificial Intelligence

Am 7. Dezember hat die Kultusministerkonferenz (KMK) Erklärungen zu den Themen Berufsschule und Berufsorientierung beschlossen. Die BDA hat die wichtigsten Punkte dargelegt und bewertet.

Startschuss für Schülerwettbewerb zu Ideen für einen Smartphone-Film zum spannendsten Ausbildungsberuf.

Die bundesweiten Aktionstage finden im nächsten Jahr am Donnerstag, den 26. April 2018 statt. Wir ermutigen Sie, sich daran zu beteiligen.

Mit der Initiative „PeB – Perspektive Berufsausbildung“ wollen wir gemeinsam mit der IG Metall Küste benachteiligte Jugendliche unterstützen und sie mittels Berufsorientierung auf eine Ausbildung in der M+E-Industrie vorbereiten.

NORDMETALL ist Kooperationspartner der "Einstieg Hamburg".

Während die Situation auf dem Ausbildungsmarkt für junge Menschen auch 2017 generell gut ist, nehmen die Passungsprobleme am Ausbildungsmarkt weiter zu.

Im Auftrag von BDA, BDI, Gesamtmetall und der Initiative "MINT Zukunft schaffen" erstellt das Institut der deutschen Wirtschaft Köln halbjährlich im Frühjahr und Herbst ein MINT-Reporting zu Angebot und Nachfrage auf dem MINT-Arbeitsmarkt sowie Kennzahlen zur MINT-Bildung.

Am 18. und 19. November 2017 findet die erste Maker Faire in Norddeutschland statt! Die Maker Faire ist ein Festival der Technik, auf dem Tüftler, Macher und Forscher Projekte zeigen, Wissen weitergeben und zum Mitmachen animieren.

Innovationen sind eine wichtige Grundlage für wirtschaftliches Wachstum. Für Unternehmen sind sie ausschlaggebend, um sich im internationalen Wettbewerb gut zu positionieren.

Die praktische Umsetzung des Zuwanderungsrechts ist derzeit zu bürokratisch, langwierig und uneinheitlich und behindert die Zuwanderung ausländischer Fachkräfte.

Wir laden Sie im Namen des Steuerkreises Girls´Day Hamburg herzlich ein. David B. Meinhard vom Institut der deutschen Wirtschaft Köln gibt in seinem Impulsvortrag Denkanstöße und erörtert Chancen sowie Risiken der Arbeitswelt von heute und morgen:

Nachwuchsgewinnung und Karriereförderung durch berufliche Bildung

NORDMETALL und der AGV NORD laden heute zu einem weiteren Bildungsforum ein: Die Digitalisierung in der Bildung wird von Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik mit rund 80 Ausbildungs- und Personalleitern aus der norddeutschen Metall- und Elektroindustrie diskutiert.

Im diesjährigen NORDMETALL-Bildungsforum wird sich alles rund um das Thema „Digitalisierung in der Bildung“ drehen.