Flexible Arbeitszeiten für mehr Erfolg

Mehr denn je sind flexible Arbeitszeiten ein entscheidender Faktor für den Markterfolg. „Just-in-time“-Produktion ganz unterschiedlicher Produktmengen und immer kundenspezifischere Dienstleistungen erfordern Flexibilisierung auf allen Betriebsebenen. Gefordert ist Arbeitszeit nach Maß statt Einheitsregelung. NORDMETALL unterstützt bei Schichtplänen, Arbeitszeitkonten, Teilzeit und vielen weiteren Themen rund um Arbeitszeitsysteme.

 

Die NORDMETALL-Philisophie: Gemeinsam nachhaltig erfolgreich

Um die Arbeitszeit effektiv zu nutzen, die Ausfallzeiten zu minimieren, Schwankungen in der Auftragslage auszugleichen und Kurz- und Mehrarbeit zu vermeiden, ermöglicht der Flächentarifvertrag von NORDMETALL die Einführung eines flexiblen Arbeitszeitsystems, das auch mit gleitender Arbeitszeit kombiniert werden kann. Hierdurch werden Kosten optimiert,  und gleichzeitig wird den Beschäftigten ermöglicht, individuelle Freizeitwünsche mit betrieblichen Erfordernissen in Übereinstimmung zu bringen.

Im Brennpunkt betrieblicher Diskussion stehen oftmals Mehrarbeit, Samstagsarbeit, die Ankündigungsfristen, die Größe der Zeitkonten oder die Zeitsouveränität der Mitarbeiter. Unsere Fachleute helfen dabei, hier für jeden Betrieb passende Regelungen zu erarbeiten. Reicht in einem kleinen Betrieb bereits ein einfacher Aushang, benötigen große Betriebe manchmal umfangreiche Betriebsvereinbarungen mit diversen Sonderregelungen. Zur Entwicklung von modernen Schichtplänen nutzen wir dabei eine eigens entwickelte Software, die neue arbeitswissenschaftliche Kriterien und gesetzliche Rahmenbedingungen gleichermaßen berücksichtigt.

 

Der NORDMETALL-Weg: Unsere Angebot für Mitglieder

Wir verstehen uns als Dienstleister für alle arbeitszeitbezogenen Fragen unserer Mitglieder und begleiten sie über alle Projektphasen bei der Einführung eines maßgeschneiderten und flexiblen Arbeitszeitsystems – von der Bedarfsermittlung in Workshops über die Erstellung der betrieblichen Regelungen bis zur Schulung die betrieblichen Entscheidungsträger für die Umsetzung.

Schwerpunkte unserer Beratung und Unterstützung sind:

  • Arbeitswissenschaftliche Empfehlungen

    • Ergonomie
    • Gesundheit
    • Demografie

  • Arbeitszeitregelungen und -modelle

    • Flexible Arbeitszeit
    • Gleitzeit
    • Vertrauensarbeitszeit
    • Einschichtsysteme
    • Zweischichtsysteme
    • Teilkontinuierliche Systeme
    • Vollkontinuierliche Systeme

  • Servicezeitmodelle

    • Bereitschaftsdienst
    • Rufbereitschaft

  • Arbeitszeitkonten

    • Kurzzeitkonten
    • Flexkonten
    • Langzeitkonten

  • Teilzeit/Jobsharing
  • Telearbeit/Homeoffice

  • Lebensphasen orientierte Arbeitszeit

    • Phasenmodelle
    • Wahlarbeitszeit
    • Übergangsgestaltung in andere Lebensphasen

  • Zuschlagsregelungen

    • Mehrarbeit
    • Nachtarbeit

Gute Hilfsmittel - wir empfehlen:

Arbeitszeitgesetz