X

Hier können Sie zwischen Kachel- und Listenansicht umschalten

Angesichts zahlloser gesetzlicher Regelungen sowie einer nahezu unüberschaubaren Fülle gerichtlicher Entscheidungen fällt es mitunter schwer, einen Überblick über die aktuelle Rechtslage zu behalten. Unsere spezialisierten Verbandsjuristen beraten und vertreten Sie sachkundig und professionell in allen Fragen des Arbeits- und Sozialrechts.

Betriebsverfassungsrecht

Das Betriebsverfassungsrecht regelt die Beteiligungsrechte der Arbeitnehmervertretungen im Betrieb. Unsere Verbandsjuristen unterstützen Sie bei Fragen beginnend mit der Gründung eines Betriebsrats bis hin zum Abschluss von Betriebsvereinbarungen sowie der Umsetzung von betrieblichen Strukturveränderungen.

NORDMETALL-Tarifverträge bieten Unternehmern und Mitarbeitern hohe Sicherheit durch die Kombination genereller Mindestbestimmungen und firmenindividueller Gestaltung. Unsere Experten beraten unsere Mitglieder in allen tarifrechtlichen Fragen und erarbeiten für und mit den Firmen passgenaue Lösungen.

Arbeitsorganisation

Veränderte Kundenwünsche, neue Informations- und Produktionstechnologien, andere Arbeitsmarktstrukturen: Unsere Experten für Arbeitsorganisation helfen, Entwicklung und Produktion zu verbessern, entwickeln Lösungen zu Entgeltsystemen und Arbeitszeitmodellen und unterstützen bei Veränderungen.

NORDMETALL unterstützt die Mitgliedsunternehmen bei der Umsetzung sozialpolitischer Themen wie betrieblicher Altersvorsorge. Unsere Experten geben Informationen zu politischen Entwicklungen, bündeln die Meinungen der Unternehmer und bringen ihre Interessen in nationale und internationalen Netzwerke ein.

NORDMETALL kümmert sich intensiv um Fach- und Führungskräftenachwuchs für unsere Mitgliedsfirmen mit zahlreichen Initiativen zur Begeisterung junger Menschen für unsere Branchen, bildungspolitischer Interessenvertretung und Erfahrungsaustausch zu Aus- und Weiterbildung sowie Personalentwicklung.

NORDMETALL ist Sprachrohr für 250 Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie. Wir versorgen unsere Mitglieder mit eigenen Medien und Multiplikatoren mit Infos und Geschichten aus dem „Herz der Wirtschaft“ quer über alle Kanäle: Print-Publikationen, Online-Auftritte und soziale Netzwerke.

Erfahren Sie mehr über unsere Arbeitskreise und den Erfahrungsaustausch mit Mitgliedsunternehmen, Partnern und Multiplikatoren.

 

Zahlen, Daten und Fakten aus dem Herzen der Wirtschaft: Die NORDMETALL Experten für Wirtschaft und Statistik analysieren aktuelle wirtschaftliche Entwicklungen und unterstützen die Mitgliedsunternehmen mit Informationen und Benchmarks aus den Bereichen Arbeitsbeziehungen und Konjunktur.

Hier finden Sie die Übersicht über unsere Veranstaltungen, Tagungen und Events.

Aktuelle Meldungen

X

Hier können Sie zwischen Kachel- und Listenansicht umschalten

Es ist so weit, das Schülerforschungszentrum (SFZ) Hamburg öffnet am 21.06.2017 in der Grindelallee 117, 20146 Hamburg seine Pforten.

Zur Eröffnung...

Einladung zur Informationsveranstaltung AÜG und TV LeiZ zu den Änderungen ab 1.4.2017 am 20. Juni 2017 in Oldenburg.

Die additive Fertigung ermöglicht völlig neue Bauteileigenschaften und gewinnt wegen ihrer hohen Flexibilität zunehmend an Bedeutung.
Wir möchten Sie einladen zur 23. Veranstaltung unseres Arbeitskreises Entwicklung und Konstruktion:

Worauf müssen sich Unternehmen zukünftig einstellen? Wie können sie die Herausforderung Corporate Social Responsibility (CSR) meistern? Wer bietet Unterstützung und Hilfestellung? Diese Fragen versuchen unsere Experten Ihnen zu beantworten.

Vernetzt geht’s besser. Komplexität beherrschen zu können, wird im Maschinen- und Anlagenbau mehr und mehr zum entscheidenden Erfolgsfaktor.

Sie wollen Mitarbeiter im Ausland einsetzen, wissen aber nicht, ob und wie der Mitarbeiter in der deutschen Sozialversicherung verbleiben kann? Sie wollen die Mitarbeiter zufrieden stellen, nicht in Bürokratie versinken und rechtlich trotzdem alles richtig machen? 

Die SCHOTTEL GmbH in Wismar ist nun wieder in Gänze tarifgebunden. Darauf haben sich die IG Metall und die Geschäftsführung von SCHOTTEL geeinigt. SCHOTTEL tritt dem Arbeitgeberverband NORDMETALL bei, und der Flächentarifvertrag der Metall- und Elektroindustrie gilt. 

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles hat am 24.05.2017 bekannt gegeben, dass das von ihr initiierte Gesetzgebungsverfahren zur Einführung eines zeitlich befristeten Teilzeitanspruches (vorerst) nicht weiter betrieben wird. Zu den Hintergründen:

Ausbildungsverträge müssen ab 1. Oktober 2017 die Form des Ausbildungsnachweises enthalten.

In der Debatte um das Rückkehrrecht aus Teilzeit in Vollzeit haben die Arbeitgeberverbände der norddeutschen Metall- und Elektroindustrie CDU und CSU den Rücken gestärkt. 

Das neue Gesetz zur Anpassung des deutschen Datenschutzrechtes an die europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSAnpUG-EU) tritt am 25.5.2018 in Kraft und löst das geltende Bundesdatenschutzgesetz vollständig ab. Dies hat auch Auswirkungen auf den Datenschutz in Beschäftigungsverhältnissen.  

Zum 1.1.2018 treten mehrere Regelungen in Kraft. Über diese Regelungen werden Sie ebenso informiert wie über aktuelle Trends in der betrieblichen Altersversorgung.

„Es freut uns sehr, wenn auch die IG Metall bestätigt, dass die allermeisten Beschäftigten in der Metall- und Elektroindustrie sehr zufrieden sind“, kommentiert Dr. Nico Fickinger die aktuelle Arbeitszeitumfrage der Gewerkschaft.

„Aktuelle Entwicklungen im Recht der Sonderzahlungen“ heißt am 18.05.2017 zum 16. Arbeitsrechtstag des Instituts für Arbeitsrecht an der Universität Rostock der Vortrag von Wilhelm Mestwerdt, Präsident des Landesarbeitsgerichtes Niedersachsen.

Einladung zu unserer Veranstaltung „Arbeitszeit 4.0 - Praxis und Probleme am 16. Mai 2017 in Hamburg.