X

Hier können Sie zwischen Kachel- und Listenansicht umschalten

Angesichts zahlloser gesetzlicher Regelungen sowie einer nahezu unüberschaubaren Fülle gerichtlicher Entscheidungen fällt es mitunter schwer, einen Überblick über die aktuelle Rechtslage zu behalten. Unsere spezialisierten Verbandsjuristen beraten und vertreten Sie sachkundig und professionell in allen Fragen des Arbeits- und Sozialrechts.

Betriebsverfassungsrecht

Das Betriebsverfassungsrecht regelt die Beteiligungsrechte der Arbeitnehmervertretungen im Betrieb. Unsere Verbandsjuristen unterstützen Sie bei Fragen beginnend mit der Gründung eines Betriebsrats bis hin zum Abschluss von Betriebsvereinbarungen sowie der Umsetzung von betrieblichen Strukturveränderungen.

NORDMETALL-Tarifverträge bieten Unternehmern und Mitarbeitern hohe Sicherheit durch die Kombination genereller Mindestbestimmungen und firmenindividueller Gestaltung. Unsere Experten beraten unsere Mitglieder in allen tarifrechtlichen Fragen und erarbeiten für und mit den Firmen passgenaue Lösungen.

Arbeitsorganisation

Veränderte Kundenwünsche, neue Informations- und Produktionstechnologien, andere Arbeitsmarktstrukturen: Unsere Experten für Arbeitsorganisation helfen, Entwicklung und Produktion zu verbessern, entwickeln Lösungen zu Entgeltsystemen und Arbeitszeitmodellen und unterstützen bei Veränderungen.

NORDMETALL unterstützt die Mitgliedsunternehmen bei der Umsetzung sozialpolitischer Themen wie betrieblicher Altersvorsorge. Unsere Experten geben Informationen zu politischen Entwicklungen, bündeln die Meinungen der Unternehmer und bringen ihre Interessen in nationale und internationalen Netzwerke ein.

NORDMETALL kümmert sich intensiv um Fach- und Führungskräftenachwuchs für unsere Mitgliedsfirmen mit zahlreichen Initiativen zur Begeisterung junger Menschen für unsere Branchen, bildungspolitischer Interessenvertretung und Erfahrungsaustausch zu Aus- und Weiterbildung sowie Personalentwicklung.

NORDMETALL ist Sprachrohr für 250 Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie. Wir versorgen unsere Mitglieder mit eigenen Medien und Multiplikatoren mit Infos und Geschichten aus dem „Herz der Wirtschaft“ quer über alle Kanäle: Print-Publikationen, Online-Auftritte und soziale Netzwerke.

Erfahren Sie mehr über unsere Arbeitskreise und den Erfahrungsaustausch mit Mitgliedsunternehmen, Partnern und Multiplikatoren.

 

Zahlen, Daten und Fakten aus dem Herzen der Wirtschaft: Die NORDMETALL Experten für Wirtschaft und Statistik analysieren aktuelle wirtschaftliche Entwicklungen und unterstützen die Mitgliedsunternehmen mit Informationen und Benchmarks aus den Bereichen Arbeitsbeziehungen und Konjunktur.

Hier finden Sie die Übersicht über unsere Veranstaltungen, Tagungen und Events.

Aktuelle Meldungen

X

Hier können Sie zwischen Kachel- und Listenansicht umschalten

Am 25. April 2017 abends ab 17.30 Uhr findet in Berlin die Abschlussveranstaltung der Initiative Wirtschaft inklusiv unter dem Titel "Erfahrungen und Perspektiven arbeitgeberorientierter Beratung zur Inklusion" statt.

"Lernen und Kommunizieren in der Arbeit 4.0 - Ein Netzwerknachmittag von Praktikern für Praktiker" ist das Motto des Treffpunkt nordbildung am 6. April in Hamburg.

Der nächste Gesprächskreis für Geschäftsführer und Personalleiter, der am 4. April 2017 in Rostock stattfinden wird, beschäftigt sich mit der aktuellen Rechtssprechung insbesondere zu den Themen Urlaub und Entgeltfortzahlung.

Im Fokus des Arbeitskreises stehen die Innovation von Produkten und Dienstleistungen, Methoden der Produktentwicklung sowie der Einfluss neuer Fertigungstechnologien auf die Konstruktion. Nun stehen die nächsten vier Veranstaltungstermine fest.

Am 31.März findet an der HAW in Hamburg die 16. Fachtagung Rapid Prototyping statt. Schwerpunktthema ist in diesem Jahr die additive Fertigung von Werkstücken aus Kunststoff und Metall.

Der 13. Gesundheitstag der  Hamburger Wirtschaft findet am 29. März 2017 von 10.00-16.00 Uhr in der Handelskammer Hamburg statt. Tauschen Sie sich mit Experten, Gesundheitsdienstleistern und Unternehmen zum Thema "Betriebliches Gesundheitsmanagement von A-Z" aus und vernetzen Sie sich.

Die neue bildungspolitische Grundsatzposition der Arbeitgeber.

Der Leistungsbilanzüberschuss Deutschlands mit den USA ist seit 2007 um 53 % des Bruttoinlandsprodukts (BIP) gestiegen. Der deutsche Fahrzeug-, Maschinen- und Anlagenbau tragen hierzu maßgeblich bei. Der Leistungsbilanzüberschuss Deutschlands gegenüber den Ländern der Eurozone hat sich hingegen 2007 bis 2015 von 4,2 % auf 2,0 % des BIP halbiert.

Mit dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Hamburg hat das nördlichste der vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) geförderten Zentren die Arbeit aufgenommen. Ein Fokus in Hamburg liegt auf dem Bereich Logistik.


Der Arbeitskreis „Entwicklung und Konstruktion“ von VDI, NORDMETALL und AGV NORD ist eine Plattform zum Erfahrungs- und Informationsaustausch für Entwickler und Konstrukteure in verantwortlicher Funktion.

Aus Gründen der Rechtssicherheit ist die Fortführung von unter der Geltung des TV LeiZ 2012 abgeschlossenen Betriebsvereinbarungen zur Zeitarbeit vor dem 01.04.2017 mit dem Betriebsrat zu vereinbaren.

LAG: Ein in der Vergangenheit durchgeführtes BEM ersetzt nicht das nicht durchgeführte aktuelle BEM.

BAG: Die Beurteilung von „Mobbing“ richtet sich nach einer Güter- und Interessenabwägung unter umfassender Würdigung aller Einzelfallumstände.

Am 5.3.2017 sind Änderungen des Luftsicherheitsgesetzes in Kraft getreten. Das Gesetz kann auch Auswirkungen auf die Personalpraxis, z.B. von „Bekannten Versendern“, haben.

An unserer Erhebung vom Dezember 2016 nahmen 84 Betriebe mit ca. 49.000 Beschäftigten teil. Der durchschnittliche Krankenstand vom Dezember beträgt bei den Angestellten 4,29% und bei den Gewerblichen 7,57%.