X

Hier können Sie zwischen Kachel- und Listenansicht umschalten

juris.bundesarbeitsgericht.de

Angesichts zahlloser gesetzlicher Regelungen sowie einer nahezu unüberschaubaren Fülle gerichtlicher Entscheidungen fällt es mitunter schwer, einen Überblick über die aktuelle Rechtslage zu behalten. Unsere spezialisierten Verbandsjuristen beraten und vertreten Sie sachkundig und professionell in allen Fragen des Arbeits- und Sozialrechts.

Betriebsverfassungsrecht

Das Betriebsverfassungsrecht regelt die Beteiligungsrechte der Arbeitnehmervertretungen im Betrieb. Unsere Verbandsjuristen unterstützen Sie bei Fragen beginnend mit der Gründung eines Betriebsrats bis hin zum Abschluss von Betriebsvereinbarungen sowie der Umsetzung von betrieblichen Strukturveränderungen.

NORDMETALL-Tarifverträge bieten Unternehmern und Mitarbeitern hohe Sicherheit durch die Kombination genereller Mindestbestimmungen und firmenindividueller Gestaltung. Unsere Experten beraten unsere Mitglieder in allen tarifrechtlichen Fragen und erarbeiten für und mit den Firmen passgenaue Lösungen.

Arbeitsorganisation

Veränderte Kundenwünsche, neue Informations- und Produktionstechnologien, andere Arbeitsmarktstrukturen: Unsere Experten für Arbeitsorganisation helfen, Entwicklung und Produktion zu verbessern, entwickeln Lösungen zu Entgeltsystemen und Arbeitszeitmodellen und unterstützen bei Veränderungen.

NORDMETALL begleitet Sie beim Transformationsprozess hin zur Industrie 4.0 mit einem ganzheitlichen und nachhaltigen Ansatz. Hier finden Sie umfassende und ständig aktualisierte Informationen zu den organisatorischen, technologischen und rechtlich-politischen Aspekten des digitalen Strukturwandels und seiner Auswirkungen.

NORDMETALL kümmert sich intensiv um Fach- und Führungskräftenachwuchs für unsere Mitgliedsfirmen mit zahlreichen Initiativen zur Begeisterung junger Menschen für unsere Branchen, bildungspolitischer Interessenvertretung und Erfahrungsaustausch zu Aus- und Weiterbildung sowie Personalentwicklung.

NORDMETALL unterstützt die Mitgliedsunternehmen bei der Umsetzung sozialpolitischer Themen wie betrieblicher Altersvorsorge. Unsere Experten geben Informationen zu politischen Entwicklungen, bündeln die Meinungen der Unternehmer und bringen ihre Interessen in nationale und internationalen Netzwerke ein.

NORDMETALL ist Sprachrohr für 250 Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie. Wir versorgen unsere Mitglieder mit eigenen Medien und Multiplikatoren mit Infos und Geschichten aus dem „Herz der Wirtschaft“ quer über alle Kanäle: Print-Publikationen, Online-Auftritte und soziale Netzwerke.

Erfahren Sie mehr über unsere Arbeitskreise und den Erfahrungsaustausch mit Mitgliedsunternehmen, Partnern und Multiplikatoren.

 

Zahlen, Daten und Fakten aus dem Herzen der Wirtschaft: Die NORDMETALL Experten für Wirtschaft und Statistik analysieren aktuelle wirtschaftliche Entwicklungen und unterstützen die Mitgliedsunternehmen mit Informationen und Benchmarks aus den Bereichen Arbeitsbeziehungen und Konjunktur.

Hier finden Sie die Übersicht über unsere Veranstaltungen, Tagungen und Events.

Aktuelle Meldungen

X

Hier können Sie zwischen Kachel- und Listenansicht umschalten

Fördern Sie den weiblichen Nachwuchs, geben Sie Mädchen aus Ihrer Region einen Einblick in den Berufsalltag und werben Sie damit für sich als Arbeitgeber.

Am 26. Februar 2020 findet das nächste Treffen des Bremer Unternehmerischen Kooperationskreises zur beruflichen Integration von Geflüchteten statt.

Die Studie "Start-ups und Mittelstand - Potentiale und Herausforderungen von Kooperationen" des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln e. V. (IW) zeigt, dass die Zusammenarbeit von etabliertem Mittelstand und innovativen Start-ups Chancen für die jeweiligen Unternehmen bietet.

Das durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Verbundprojekt ist für KMU, die Interesse an dem Einsatz von digitalen Technologien und künstlicher Intelligenz haben.

Die DGUV (Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung) hat zwei neue Broschüren zum Thema "Prävention" veröffentlicht:

1. Suchtprävention in der Arbeitswelt

2. Leben mit Schichtarbeit

In der Krise Arbeitsplätze und Standorte erhalten

Wir haben für Sie die Hinweise zu den Urlaubsansprüchen bei Arbeitsunfähigkeit und Wechsel von Vollzeit in Teilzeit aktualisiert.

Wie im letzten Jahr angekündigt, stellen wir Ihnen einmal jährlich eine Gesamtübersicht zur Verfügung, damit Sie sich einen besseren Überblick über unsere Arbeitshilfen und den jeweiligen Bearbeitungsstand verschaffen können.

Wenn ein Arbeitgeber beabsichtigt, dem Arbeitnehmer eine Verdachtskündigung auszusprechen, ist er verpflichtet, den Arbeitnehmer zuvor anzuhören.

Junge Menschen in Ihrem MINT-Interesse zu stärken und sie für M+E-Unternehmen zu begeistern, ist unser Ziel mit unserem Schüler-Club nordbord (www.nordbord.de).

Nach den Altregelungen des TV FlexÜ (alt) vom 01.10.2008, die kraft Betriebsvereinbarung im Einzelfall noch Anwendung finden können, sind für die Entgeltaufstockung sog. Berechnungsformeln notwendig. Diese finden Sie anbei.

Auch im dritten Quartal 2019 macht sich die abschwächende Weltkonjunktur in der M+E-Industrie des Verbandsgebiets bemerkbar.

Klarstellung des Bundesgesundheitsministeriums zur Umsetzbarkeit der Zertifizierungspflicht für arbeitgeberfinanzierte Maßnahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung durch §3 Nr. 34 EStG.

Klarstellung des Bundesgesundheitsministeriums zur Umsetzbarkeit der Zertifizierungspflicht für arbeitgeberfinanzierte Maßnahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung durch §3 Nr. 34 EStG.

Bestimmt eine freiwillige Betriebsvereinbarung zur Altersteilzeit, dass die Berechnung der Aufstockungsleistungen in der ATZ nach den tarflichen Altregelungen des Tarifvertrags über Altersteilzeit vom 13.05.2005 oder 12.07.2000 (ATV) erfolgt, benötigen Sie die sog. Mindestnettoentgelttabellen.