X

Hier können Sie zwischen Kachel- und Listenansicht umschalten

Angesichts zahlloser gesetzlicher Regelungen sowie einer nahezu unüberschaubaren Fülle gerichtlicher Entscheidungen fällt es mitunter schwer, einen Überblick über die aktuelle Rechtslage zu behalten. Unsere spezialisierten Verbandsjuristen beraten und vertreten Sie sachkundig und professionell in allen Fragen des Arbeits- und Sozialrechts.

Betriebsverfassungsrecht

Das Betriebsverfassungsrecht regelt die Beteiligungsrechte der Arbeitnehmervertretungen im Betrieb. Unsere Verbandsjuristen unterstützen Sie bei Fragen beginnend mit der Gründung eines Betriebsrats bis hin zum Abschluss von Betriebsvereinbarungen sowie der Umsetzung von betrieblichen Strukturveränderungen.

NORDMETALL-Tarifverträge bieten Unternehmern und Mitarbeitern hohe Sicherheit durch die Kombination genereller Mindestbestimmungen und firmenindividueller Gestaltung. Unsere Experten beraten unsere Mitglieder in allen tarifrechtlichen Fragen und erarbeiten für und mit den Firmen passgenaue Lösungen.

Arbeitsorganisation

Veränderte Kundenwünsche, neue Informations- und Produktionstechnologien, andere Arbeitsmarktstrukturen: Unsere Experten für Arbeitsorganisation helfen, Entwicklung und Produktion zu verbessern, entwickeln Lösungen zu Entgeltsystemen und Arbeitszeitmodellen und unterstützen bei Veränderungen.

Der AGV NORD begleitet Sie beim Transformationsprozess hin zur Industrie 4.0 mit einem ganzheitlichen und nachhaltigen Ansatz. Hier finden Sie umfassende und ständig aktualisierte Informationen zu den organisatorischen, technologischen und rechtlich-politischen Aspekten der Digitalisierung und ihrer Auswirkungen.

NORDMETALL kümmert sich intensiv um Fach- und Führungskräftenachwuchs für unsere Mitgliedsfirmen mit zahlreichen Initiativen zur Begeisterung junger Menschen für unsere Branchen, bildungspolitischer Interessenvertretung und Erfahrungsaustausch zu Aus- und Weiterbildung sowie Personalentwicklung.

NORDMETALL unterstützt die Mitgliedsunternehmen bei der Umsetzung sozialpolitischer Themen wie betrieblicher Altersvorsorge. Unsere Experten geben Informationen zu politischen Entwicklungen, bündeln die Meinungen der Unternehmer und bringen ihre Interessen in nationale und internationalen Netzwerke ein.

NORDMETALL ist Sprachrohr für 250 Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie. Wir versorgen unsere Mitglieder mit eigenen Medien und Multiplikatoren mit Infos und Geschichten aus dem „Herz der Wirtschaft“ quer über alle Kanäle: Print-Publikationen, Online-Auftritte und soziale Netzwerke.

Erfahren Sie mehr über unsere Arbeitskreise und den Erfahrungsaustausch mit Mitgliedsunternehmen, Partnern und Multiplikatoren.

 

Zahlen, Daten und Fakten aus dem Herzen der Wirtschaft: Die NORDMETALL Experten für Wirtschaft und Statistik analysieren aktuelle wirtschaftliche Entwicklungen und unterstützen die Mitgliedsunternehmen mit Informationen und Benchmarks aus den Bereichen Arbeitsbeziehungen und Konjunktur.

Hier finden Sie die Übersicht über unsere Veranstaltungen, Tagungen und Events.

Aktuelle Meldungen

X

Hier können Sie zwischen Kachel- und Listenansicht umschalten

Wir laden Sie herzlich ein zur diesjährigen Ausbildungsleiterkonferenz von NORDMETALL und AGV NORD.  

Die Senatskoordinatorin für die Gleichstellung behinderter Menschen, Ingrid Körner lädt Sie herzlich ein, sich an der Zeit für Inklusion mit Ihren Angeboten zu beteiligen.

Der Maritime Career Market im Rahmen der SMM vermittelt maritime Berufsbilder und bringt Unternehmen und Bewerber zusammen. Wir sind mit unserem M+E-InfoTruck vor Ort.

Anbei finden Sie die aktuellen Seminarangebote von Nordbildung im September 2018

Das ifaa zeigt in einer neuen Praxisbroschüre, wie ausgewählte Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie mit Fragen der Digitalisierung und Industrie 4.0 umgegangen sind.

Unsere Musteranschreiben zum betrieblichen Eingliederungsmanagement haben wir aus Anlass der gesetzlichen Änderungen im SGB IX sowie aufgrund der DSGVO und des neuen BDSG überarbeitet.

Wir laden Sie ein zu weiteren Informationsveranstaltungen und erstem Erfahrungsaustausch zu den neuen Arbeitszeitmodellen mit Schwerpunkt der Reduzierungsmöglichkeiten der Beschäftigten

BAG: Eintritt der gesetzlichen Fiktion des § 24 BBiG bei Kenntnis des zum Abschluss von Arbeitsverträgen berechtigten Vertreters von der Beendigung des Berufsausbildungsverhältnisses.

BAG: Kein Anspruch des Arbeitnehmers auf Kündigung einer Direktversicherung wegen Tilgung von Verbindlichkeiten.

Die Landesregierungen von Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen haben heute im Bundesrat der Gesetzesvorlage der Bundesregierung zur Einführung der Brückenteilzeit zugestimmt.

Wir haben für Sie die wesentlichen Neuerungen zusammengefasst und eine Präsentation erstellt.

Konjunktur und Beschäftigung der M+E-Industrie im Norden. Stand: 1. Quartal 2018.

Im Zeitraum Oktober 2017 bis Juni 2018 ist im Vorjahresvergleich die Zahl der Bewerberinnen und Bewerber für eine Ausbildung ab Herbst 2018 gesunken (- 2,3 %). 32.200 der gemeldeten Bewerber haben einen Fluchthintergrund, 11.300 mehr als im Vorjahr (+ 54 %).

Die Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie sind mit der Arbeit der schleswig-holsteinischen Landesregierung weitgehend zufrieden. Das ergibt eine aktuelle Umfrage der Arbeitgeberverbände NORDMETALL und AGV NORD unter 52 Industrieunternehmen im nördlichsten Bundesland.

„Die ungebrochene Nachfrage nach Arbeitskräften lässt die Erwerbslosenzahlen weiter sinken – das ist die gute Nachricht vom Arbeitsmarkt. Die schlechte lautet: Trotz Fachkräftekrise unternimmt die Bundesregierung nichts, um dem heiß laufenden Arbeitsmarkt etwas Abkühlung zu verschaffen.“